Bild eines Linknetzwerkes

Wollte eigentlich nur einen tweet auf meiner RaketenSEO Seite einfügen. Komischerweise wird der jedoch nicht richtig angezeigt. Extra noch schnell WordPress 4 installiert, da ich gesehen habe, dass die Einbindung eines tweets nun direkt in der Post-Erstellung angezeigt wird. Hat leider nicht so funktioniert.

Vielleicht kann mir jemand in die Kommentare schreiben, wo hier genau das Problem liegt. Um ehrlich zu sein finde ich es gar nicht schlecht, dass Linknetzwerke abgestraft werden. Für den SEO waren sie eine ungemeine Hilfe, um schnelle Erfolge gegen ein gewisses Budget zu erleben. Andererseits möchte ich meinen, dass sich SEO immer weiter verändert und sich mehr auf das Technische, bzw. auf die richtige Strategie bezieht. Content Marketing ist daher meiner Meinung nach lange noch nicht tot oder nur eine Trenderscheinung. Erschaffe Inhalte, die deinen Nutzern gefällt, damit diese darüber Bloggen und zurück linken. Hört sich für mich nach dem natürlichsten Weg an.

Infografiken zur Content Marketing Strategie

Bild eines Linknetzwerkes vom RaketenSEO

Linknetzwerk zur Optimierung

Infografiken sind da nun auch nicht das einzige Medium, was dazu genutzt werden kann. Ich denke sogar, dass es sinnvoller ist eine Agentur für Content Marketing zu beauftragen, anstatt dies Inhouse zu lösen, da diese noch nicht “Betriebsblind” sind. Agenturen schauen meist objektiv auf andere Firmen und können somit mit wenigen Informationen, tolle Inhalte schaffen. Sicherlich muss die jeweilige Firma, um die es geht auch geeignete Informationen zur Verfügung stellen. Am besten immer das Positive sehen, was man zur Verfügung stellt. Bestes Beispiel ist hier Nutella von der Firma Ferrero. Sie verkaufen den Geschmack des Brotaufstriches und nicht das halbe Kilo Zucken, was auch in dem Produkt steckt. War das Verständlich?

Außerdem muss ich sagen, dass Einkauf eine Barriere gegenüber kleinen interessanten Seiten aufstellt. Wenn große Firmen genug Geld zur Verfügung haben, um Links zu kaufen und eine neue Seite mit einer tollen Idee nicht, so findet hier ein Ungleichgewicht statt. Kleine Firmen sollten sich daher vielleicht auf Storytelling konzentrieren. So hat es auch mit der Fritz-Cola geklappt. Zwei Jungs aus Hamburg, die den Softdrink Markt umkrempeln wollen – klasse!

Webseiten-Netzwerke um schnell zu ranken

Wenn ich mich recht erinnere, dann gab es beim letzten Xovilichter Wettbewerb einen Teilnehmer, der mit einem Webseitennetzwerk seine Seite in die Oppositionen geworfen hat. Finde ich etwas traurig und schade gegenüber anderen, die sich auf andere Strategien konzentriert haben. Es wurde allerdings ausdrücklich gesagt, dass die Art und Weise, wie man den Wettbewerb gewinnt völlig egal ist. So konnten auch Taktiken aus dem Blackhead oder Greyhead SEO angewendet werden. Ein solcher Contest zeigt allerdings gut auf, was alles möglich ist.

Technisches SEO und Strategien

Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, dass der Bereich des technischen SEOs genau dem entspricht, was mir am meisten Spaß macht. Verschiedene Markups, Seitenstrukturen, SEO Strategien auf globaler Ebene sind genau das, was mein Herz aufblühen lässt. Dabei sollte man die Google Guidelines verinnerlicht haben und sich entsprechend daran halten. Sobald ein Projekt genau dem entspricht, wie man sich es vorstellt, hat man eine Basis, auf die man aufbauen kann. Daher gefällt es mir auch besser, an größeren Projekten zu arbeiten, wo die Seitenstruktur bereits besteht. Danach kann das Dekorieren und optimieren losgehen. Genau meine Welt. Das RaketenSEO Projekt ist allerdings zu klein und läuft auf zu wenig Zeit, dass es komplett optimiert werden kann. Daher versuche ich meinen Platz zwischen eins und 40 zu halten. Vielleicht passiert die Tage ja noch etwas.

Penalty an deutsche Link-Netzwerke